Phil Ritter

Vom geplatzten Traum zum bisher besten Spiel meines Lebens - mein Weg vom gescheiterten Fußballer zum erfolgreichen Unternehmer - Rückschlage gehören zum Leben dazu, wie der Ball zu einem Fussballspiel! Von klein auf gab es für mich nur ein Ziel: Fussballprofi zu werden. Alles lief gut, sogar so gut, dass ich step by step auf dem Weg an die Spitze war. Mit 18 Jahren hatte ich bereits Probetrainings in der ersten Bundesliga, der Trainer war begeistert. Ich habe die Luft von ganz Oben gespürt. In den Testspielen habe ich nicht nur mitgespielt, sondern konnte bereits Akzente setzen und Gegenspieler, die schon über hundert Bundesligaspiele absolviert hatten, habe ich einfach stehengelassen! Es waren Spieler, die ich sonst nur aus dem Fernsehen kannte. Dies war ein gutes Gefühl, das Gefühl, es geschafft zu haben und dass sich sowohl die jahrelange Arbeit sowie das jahrelange Schwitzen gelohnt hatten. Natürlich versuchte ich auf dem Boden zu bleiben, doch der Stolz im Umfeld und die Außenwelt machten es einem nicht immer leicht. Ich sah mich schon einlaufen in überfüllte Stadien, dieses Gefühl war unbeschreiblich und es machte mich stark in jedem Training alles aus mir herauszuholen. Mein Traum, mein Lebensinhalt, diese eine Sache die dir alles gibt war zum Greifen nah. Und doch kam alles ganz anders – Mein Karriereende! Nach einem gesundheitlichen Problem stand ich plötzlich vor dem Nichts. Wofür hatte ich nun so hart trainiert und gearbeitet? War alles umsonst? Ich war einem Zusammenbruch sehr nahe, es zog mir den Boden unter den Füßen weg. Die Ärzte konnten mir kein genaues Zeitfenster nennen, man müsse einfach abwarten ob sich mein Körper für Leistungssport wieder regeneriert. Es war eine schwierige Zeit, Stunden kamen mir wie Wochen und Monate wie Jahre vor. Die Zeit vor dieser ungewissen Zukunft machte mir sehr zu schaffen. Leider hatte sich auch Monate danach nicht viel geändert. In meinem Umfeld wurden die Stimmen der „Besserwisser“ immer lauter. Die sogenannten Freunde waren plötzlich der Meinung, dass es ja schon klar war und dass es ein großes Risiko war, auf die Karriere zu setzen. Es waren Stimmen, die ich damals überhaupt nicht brauchen konnte, ich kapselte mich immer weiter ab und es ging mir wirklich sehr schlecht. Die Tipps aus meinem Umfeld konnte ich nicht mehr hören und wie meine Zukunft aussehen sollte, wollte ich gar nicht mehr wissen! Nachdem sich mein Körper nicht wirklich regenerierte, musste ich beginnen, der Wahrheit ins Gesicht zu schauen – meine Fußballkarriere war zu Ende! Die 2 Möglichkeiten Heute weiß ich, ich hatte 2 Möglichkeiten: liegen bleiben oder weitermachen! Ich habe weitergemacht! In solchen Momenten ist es schwierig, etwas Gutes daran zu finden, ich haderte mit mir, mit meinem Umfeld, mit dem Schicksal und mit dem Leben. Doch mit ein bisschen Abstand weiß ich nun, dass mich dieser Moment viel stärker gemacht hat als alle Tore, die ich geschossen habe. Durch diesen Moment kam Bewegung in mein Leben, ich habe gelernt zu kämpfen. Ich habe gelernt aufzustehen, ich habe gelernt, dass wir nicht alles im Leben beeinflussen können. Doch wir können immer entscheiden, wie wir darauf reagieren! Ich weiß wie es sich anfühlt, am Boden zu sein, nicht mehr an sich zu glauben, ich weiß was es heißt, wenn sich Hoffnungslosigkeit in dein Leben schleicht. Doch Selbstmitleid ist keine Lösung! Sich als Opfer zu fühlen ist kein gutes Gefühl. Mit der Opferrolle kriegst du vielleicht Mitleid, doch deine Träume werden weiterhin Träume bleiben. Der Anfang von etwas ganz Besonderem Im Mai 2002 habe ich meine Karriere im Directmarketing / Network Marketing gestartet. Anfangs war ich zwar ein bisschen zurückhaltend doch frei nach dem Motto: „Was du nicht kennst, kannst du auch nicht beurteilen" startete ich mit dieser Geschäftsmöglichkeit. In dieser Zeit hatte ich auch nicht so viele Möglichkeiten und die Idee sowie das Konzept der Firma hat mich sehr fasziniert. Ich begann, die Produkte richtig zu testen und meine Begeisterung stieg täglich. Mich reizte die Idee von einem passiven Einkommen und die Idee, anderen zu helfen erfolgreich zu werden. Dabei selber erfolgreich zu werden war für mich einfach nur beeindruckend! Ein Konzept in dem es für jeden möglich ist, seine persönlichen Ziele zu erreichen, ein System, in dem du dafür belohnt wirst, wenn du vielen anderen Menschen hilfst erfolgreich zu werden. Alles ist möglich, ich war regelrecht elektrisiert. Ich konnte meine Begeisterung kaum mehr zurückhalten, als ich das Konzept begonnen habe zu verstehen. Für mich war es von Beginn an einfach nur die genialste Möglichkeit. Neid muss man sich erarbeiten, Mitleid kriegt man geschenkt. Ich bin aufgestanden, ich habe mir neue Ziele gesetzt. Nicht allen hat das gepasst. „Wer groß denkt“ wird von der Masse nicht immer geliebt. Viele Menschen leben in Neid, Missgunst und Egoismus. Erfolgreiche Menschen können durchaus eine Bedrohung für die eigene Zufriedenheit sein. In der heutigen Zeit werden schlechte Nachrichten eher verbreitet als gute Nachrichten. Das groteske daran ist aber auch, dass dieses Negative vermehrt nachgefragt wird. Zu viel Gutes ist gar nicht so spannend, Negatives bekommt die Hauptaufmerksamkeit ganz nach dem Motto „Only bad news are good news!“ Folglich glauben viele Menschen schon nicht mehr an das Gute, weil sie sich täglich mit negativen Schlagzeilen füttern. Unter dem Deckmantel der Meinungsfreiheit werden gerne verzerrte Wahrheiten berichtet. Auch diese Erfahrung durfte ich machen. Doch auch dies hat mich gestärkt. Ich weiß heute, wie Meinungen beeinflusst werden. Eine eigene Meinung zu haben, eine Persönlichkeit zu werden, ist der wichtigste Schritt um mit Neidern umgehen zu können. Mein Antrieb Mein grösster Antrieb ist es, Menschen Mut zu machen, ihnen zu zeigen, dass sie ihr Leben selber gestalten können. Ich liebe es Menschen für ihr eigenes Leben zu begeistern! Ich möchte die Menschen, die es ernst mit sich selber meinen unterstützen, ich möchte denjenigen zeigen wie Sie mit der richtigen Einstellung, Fleiss und Courage ihre Ziele leben können. Es macht mich traurig, wenn Menschen innerlich aufgeben oder nicht mehr an ihre Träume glauben können! Wichtig ist, dass in unserer Einstellung und in unserem Denken die Weichen für ein Leben in Freiheit & Unabhängigkeit gestellt werden. Jede Hürde in deinem Leben ist dafür da, deine Überzeugungen zu stärken. Ich hoffe ich konnte dir mit meiner persönlichen Geschichte Mut machen. Es sah nicht immer rosig für mich aus, doch es hat sich gelohnt Alles zu geben! Jeder Mensch ist für den Erfolg geboren Ich kann schon stolz zurückblicken. Ich habe viele Rekorde gebrochen und gehöre bereits zu einem der erfolgreichsten Menschen in meinem Partnerunternehmen. Mehrere Millionen habe ich bereits mit meinen Konzepten in über 18 Ländern verdient. Ich wurde der jüngste Diamond Manager in dem Unternehmen und stehe oft auf der Bühne vor einer sehr großen Menschenmenge. Meine Arbeit, meine Disziplin, meine Motivation und mein Durchhaltevermögen haben sich mehr als bezahlt gemacht. Mach dir eines ganz genau bewusst: Erfolg ist kein Zufall! Wenn du bereit bist mit Motivation, Fleiss, Disziplin und Leidenschaft dein Lebenswerk zu starten, dann wirst du Erfolg haben. Viele Menschen verschieben alles auf Morgen, doch der richtige Zeitpunkt ist immer jetzt. Und das allerbeste ist, du kannst das alles auch schaffen! Wenn du nicht nur träumen möchtest, sondern deine Träume Realität werden lassen willst, dann starte jetzt und schreibe deine eigene Erfolgsstory!, Warum lohnt es sich? Natürlich weiß ich nicht, was deine Träume sind, somit kann ich auch nicht konkret sagen, warum es sich für dich lohnen wird. Doch ich genieße es, frei zu sein, jeden Tag dort zu leben wo ich möchte. Ich entscheide täglich mit wem ich arbeite. Ich darf täglich mit Menschen an ihren Zielen arbeiten. Ich darf Menschen helfen und sie unterstützen. Ich kann mir Zeit für mich herausnehmen, für meine Fitness, meine Hobbies, meine Familie. Ich denke, das Wertvollste ist die Zeit, bei der man nicht fremdbestimmt ist. Es ist schön ein selbstbestimmtes Leben führen zu können. Ein Leben, bei dem Liebe, Freude, Respekt, Freundschaft und das Erreichen von Zielen im Mittelpunkt stehen. Es ist Dein Leben - nutze es!