Faheem Kenanoğlu

ChiHealing Eine Methode, bei der "nur" am Energiekörper gearbeitet wird. Sie ist eine der kraftvollsten Techniken des geistigen Heilens, im Sinne des "Heil - Sein". Anwendungsmöglichkeiten - Schmerzzuständen aller Art der Wirbelsäule - Verspannungen - Wirbelsäulenkrümmungen - Beckenschiefstand - Beinlängendifferenz - Auflösung von Unwohlsein (Gefühlen) - Schulterschiefstand - Skoliose - Rückenschmerzen - Bandscheibenvorfall - Hüftgelenkarthrose - Gelenkschmerzen - Migräne - Muskelschmerzen - Zähneknirschen Wozu dient ChiHealing? Die Wirbelsäule in ihrer grob- und feinstofflichen Struktur ist ein zentraler Punkt für das psychische, physische und spirituelle Wohlbefinden. Fakt ist die Wirbelsäule steht mit dem Gesundheitszustand des Menschen und auch unserer Mitlebewesen, der Tieren, in Verbindung. Die geistige Ausrichtung der Wirbelsäule in ihrer Feinstofflichkeit dient somit der zentralen Grundlage des Wohlbefindens und der Gesundheit. Was passiert? - Heil - Sein beginnt im Inneren - Selbstheilungskräfte werden freigesetzt (Chi-Praktik) - Die natürliche geistige Ordnung wird wieder hergestellt - Der Körper richtet sich auf, das Becken stellt sich gerade - Der Blick auf die Dinge verändert sich - Die Aufrichtung kann der Beginn eines neuen Lebens sein